Ab dem 2.11. pausieren unsere Vorstellungen. Weitere Infos finden Sie hier

Auf und davon
Musical Urauffühung

Auf und davon

Über das Stück

Von Maren Dupont und Tom Hirtz.


Verlegung der für April und Mai geplanten Vorstellungen in die Monate September und Oktober.

Neuer Spielort: Brüssel Saal im Eurogress, damit im Theater in der Liebigstraße im September regulär die Saison 20/21 mit dem ersten neuen Schauspiel beginnen kann.

Weitere Informationen zur Verlegung finden Sie auf unserer Info Seite


Leon braucht dringend einen Neuanfang. Er hat alles hingeschmissen und will per Anhalter Richtung Süden aufbrechen, um am Meer bei Sonne und Wind einen freien Kopf zu bekommen.

Als er an der Autobahnauffahrt Frankfurt-Süd mit Rucksack und Gitarre steht, hält Layla mit ihrem alten VW-Bulli an. Sie ist auf dem Weg nach Portugal, um endlich herauszufinden, was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Auf der Fahrt Richtung Süden kommen sie sich allmählich näher. Die beiden lernen sich kennen, erfahren vieles über den Anderen und manches über sich selbst. Sie streiten, lachen, tanzen, trinken, reden, singen und träumen.

Dann taucht Micha aus Laylas Vergangenheit auf. Sie ist voller Energie und will mit Layla den Sommer verbringen. Die Karten werden neu gemischt. Die drei begeben sich auf eine musikalische Tour durch halb Europa, ein Abenteuer, ein Road-Trip, ein Universum voller Möglichkeiten. Mit Songs aus fünf Jahrzehnten – live gesungen und gespielt von Tine Scheibe, Tobias Steffen und Alina Arenz. Begleitet werden sie dabei von der vierköpfigen Live-Band um Christoph Eisenburger, die schon bei „Linie 1“ die Theaterhalle in der Liebigstraße gerockt hat.


Fotos: Achim Bieler, Heike Lachmann

Auf und davon
Auf und davon
Auf und davon
Auf und davon
Auf und davon
Auf und davon
Auf und davon
Auf und davon
Auf und davon

Besetzung

Layla: Tine Scheibe
Micha: Alina Arenz
Band (Piano & Keyboards): Christoph Eisenburger
Band (Gitarre): Tom Schreyer
Band (Bass): Martin Löhrer
Band (Schlagzeug): Lukas Dahle
Inszenierung: Maren Dupont
Musikalische Leitung: Christoph Eisenburger
Choreographie: Josephine Wirtssohn
Bühnenbild: Frank Rommerskirchen
Kostüme, Ausstattung & Maske: Nadine Dupont
Dramaturgie: Tom Hirtz

Songs aus fünf Jahrzehnten, starke Darstellerleistungen und jede Menge Gefühl präsentiert das Aachener Das Da Theater in seiner Eigenproduktion „Auf und davon“. Das Musical wurde bei der Premiere begeistert gefeiert.
– Kritik 'AN|AZ' 13.03.2020 –

„Auf und davon“ ist ein Musical, das sowohl tiefgründige Themen als auch energiegeladene und unterhaltsame Episoden enthält und am Ende ein positives Gefühl zurück lässt.
– Kritik 'Movie' 13.03.2020 –

Termine & Karten

Zum Kauf von Tickets werden Sie an den Onlineshop der DAS DA Kulturmanagement GmbH weitergeleitet.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.