Jetzt Tickets sichern für Zusammen ist man weniger allein. Es gilt die 3G-Regel für alle Zuschauer*innen! Hygieneschutz

Wie im Himmel
Aachener Erstaufführung Stück mit Musik

Wie im Himmel

Über das Stück

Von Kay Pollack. Deutsch von Jana Hallberg.


Aufgrund der Corona-Pandemie verschieben wir die Inszenierung von Wie im Himmel in die Spielzeit 2021/22. Die Premiere ist für den 10.03.2022 geplant. Der Vorverkauf für Abonennt*innen (3er-, 4er- und Mini-Abos der Spielzeit 2020/2021), DAS DA-Card-Inhaber*innen und Förderkreismitglieder startet am 25.01.2022; am 08.02.2022 beginnt der reguläre Vorverkauf.


Auf dem Höhepunkt seiner Karriere erleidet der international erfolgreiche Dirigent Daniel Daréus einen Herzinfarkt. Er zieht sich zurück in die Einsamkeit seines Heimatdorfes, in dem ihn niemand unter seinem Künstlernamen kennt. Doch lange kann er die Einsamkeit nicht genießen, denn sein Ruhm holt ihn auch dort ein. Zunächst widerstrebend, dann mit zunehmendem Engagement übernimmt er die Leitung des Kirchenchors. Nicht nur seine unkonventionellen Methoden erregen Misstrauen bei einigen Dorfbewohnern, auch der Enthusiasmus und das neu erwachte Selbstbewusstsein der Sänger gefallen nicht jedem. Lange Verborgenes tritt zutage: verdrängte Sehnsüchte, aber auch Schicksale und Konflikte. Einer besonderen Herausforderung muss sich Daréus stellen, als sich der Chor gegen den Willen des Pfarrers entscheidet,
an einem Chorwettbewerb teilzunehmen.

„Wie im Himmel“ ist einer der erfolgreichsten schwedischen Filme und wurde 2005 als „Bester nicht englischsprachiger Film“ für den Oscar nominiert. Von Publikum und Kritikern wurde er gleichermaßen gefeiert. Das DAS DA-Ensemble wird in dieser Inszenierung mit Sänger*innen aus Chören der Region erweitert.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.