Alle Informationen zu unseren aktuellen Corona-Regelungen finden Sie hier.

Der Boss auf der Burg Wilhelmstein
Stück mit Musik Open-Air

Der Boss auf der Burg Wilhelmstein

Über das Stück

nach dem Erfolgsroman von Comedy-Autor Moritz Netenjakob.

Nach dem großen Erfolg des Stücks Macho Man auf Burg Wilhelmstein im vergangenen Jahr, geht die Geschichte von Daniel, der von seinen 68er-Eltern zu extremer Toleranz gegenüber fremden Kulturen erzogen wurde, in die zweite Runde.

Aylin hat endlich Ja gesagt. Daniel ist am Ziel seiner Träume, denkt er. Aber auf das, was jetzt passiert, hat ihn niemand vorbereitet: Plötzlich hat er 374 türkische Familienmitglieder. Und die melden sich vier Mal am Tag mit guten Tipps: Wohin die Hochzeitsreise gehen soll, wem er einen Job in seiner Firma verschaffen muss, und warum er Tante X anlügen muss, damit Onkel Y nicht beleidigt ist.

Seine Eltern sind so ausländerfreundlich, dass es schon wieder diskriminierend ist. So wollen sie nicht nur ganz ungezwungen über Sexualität reden, sondern auch als Atheisten mit Aylins muslimischen Eltern zusammen Weihnachten feiern. Als der traditionsbewusste Onkel Abdullah anreist, Daniel für ihn den Moslem spielen soll und dann auch noch die Hochzeit verschoben werden muss, geht es ums Ganze: Kann eine große Liebe diesen orientalisch-deutschen Wahnsinn überstehen?

Moritz Netenjakob, geboren 1970, ist einer der gefragtesten deutschen Comedy-Autoren. Er schreibt für Fernsehserien wie Anke, Dr. Psycho, Stromberg und war Chefautor von der Wochenshow und Switch. 2006 wurde er für Stromberg mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Seine Romane Macho Man und Der Boss standen monatelang auf der Spiegel-Bestsellerliste.

Auch wenn Sie Macho Man noch nicht gesehen haben, werden Sie im zweiten Teil schnell in die Vorgeschichte um Daniel und seine Frau Aylin eingeführt und können Der Boss als eigenständigen Theaterabend genießen.


Powered by ASEAG Logo

Der Boss auf der Burg Wilhelmstein
Der Boss auf der Burg Wilhelmstein

Besetzung

Daniel: Tobias Steffen
Inszenierung: Maren Dupont
Musikalische Leitung: Christoph Eisenburger
Bühnen- & Kostümbild: Frank Rommerskirchen
Ausstattung & Maske: Nadine Dupont
Gesangseinstudierung: Tanja Raich
Dramaturgie: Tom Hirtz

Termine & Karten

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Auflagen der Corona-Schutzverordnung eine besondere Rückverfolgung der anwesenden Personen möglich sein muss. Deshalb werden die Theaterkarten ausschließlich personalisiert über den Webshop der Burg Wilhelmstein verkauft. Durch Klicken auf den Termin, werden Sie direkt zum Ticketkauf weitergeleitet. Danke für Ihr Verständnis.

August

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.